Ernte 2019

Das Rebjahr 2019 verlief nicht optimal. Die Kirschessigfliege, Pilze und Fäule haben die Trauben befallen. Die Witterung Ende September und Anfang Oktober war schlecht. Der Aufwand zur Sönderung der Trauben war sehr gross. Für wenige Kilogramm Trauben brauchten wir viele und gut informierte Erntehelfer. Je nach Sorte und Lage der Parzelle, war der Zustand der Trauben unterschiedlich. Die Trauben aus dem Wallis waren wie gewohnt sehr gesund und optimal ausgereift. Die Erntetermine waren im langjährigen Durchschnitt. Dank der guten Arbeit der Erntehelfer ist die Menge und Qualität aber sehr gut.

Ablauf der Ernte 2019
27.9. Pinot Noir „Toli“, Raron
4.10. Pinot Noir "Haldenboden" Malans
7.10. Chasselas „Bieltin“, St.German
8.10. Pinot Noir „Pola“, Malans
12.10. Pinot Noir "Bongertrechti+Heuteiler+Treib" Malans
image-9227948-1db3623a-9ae5-46e8-b331-43d2705fcfea.jpg
image-10006514-MKMF0782-c20ad.JPG
image-10006520-URAZ9730-8f14e.w640.JPG
image-10006487-VRZJ9402-aab32.w640.JPG